Dürfen wir uns vorstellen?

Wir sind FAXE, REIKE & unser Hund YOKO!  Gemeinsam sind wir nun schon seit 2005 mit diversen Fahrzeugen auf Tour gewesen. Anfangs nur für ein paar Tage mal hier und da hin. Dann folgten die 14-tägigen klassischen Sommerurlaube. Vom Unmut getrieben über diese kurzen Auszeiten haben wir  uns dann 2010 gemeinsam einen Plan gefasst!

WIR WERDEN KÜNFTIG LÄNGER ALS 2 WOCHEN UND IN 10 JAHREN FÜR MINDESTENS EIN JAHR REISEN UM DIE WELT ZU ENTDECEKN!

So haben wir 2010 begonnen unser Leben für diesen Traum auszurichten. Die Arbeit wurde so organisiert, dass wir für mindestens 4 Wochen am Stück verreisen konnten um Erfahrungen mit Vanlife zu sammeln. Privat haben wir natürlich angefangen zu sparen, Ausgaben zu reduzieren und mit Büchern, Blogs sowie viel Youtube uns versucht vorzubereiten auf das was da kommen wird. 
Nun schreiben wir das Jahr 2020 und wir sind in den letzten Vorbereitungen für unsere 2 jährige geplante Auszeit!
Die Familie & Freunde sind über unser Vorhaben informiert und natürlich haben Sie uns für verrückt, wild und absolut crazy betittelt, aber so kennen und Lieben Sie uns. Es gab auch trotz unserer Bedenken, keine negativen Einwände und letztlich hat uns jeder zu unserem Entschluss gratuliert, dass wir diesen Mut aufbringen. 

WAS GIBT ES FÜR UNS SO EIN PAAR MONATE VOR ABREISE ZU TUN?

  • Alle Versicherungen, Mitgliedschaften, Beiträge und Ausgaben (Telefon, Strom, Spenden etc.) auf Notwendigkeit prüfen und wenn möglich Kündigen bzw. weitgehends minimieren
  • KFZ-Versicherung auf EU-Ausland prüfen und ggf. Kündigen und neue suchen
  • Wohnung/Haus auf Vermietung vorbereiten (Umbau, Mieter suchen, Verträge vorbereiten)
  • Bank/Konto/Kreditkarten prüfen für Auslandseinsatz und ggf. neu bzw. wechseln
  • Geld-Reserveren gewinnbringend für Notfall oder als Welcome-Back Invest anlegen
  • Informationen zu Einreisebedingungen Mensch und Hund der Länder einholen
  • Impfschutz für geplante Länder mit Arzt und Tierarzts besprechen
  • Medizinische Langzeit-Baustellen beseitigen, wie z.B. Zähne, Magen/Darm, wehwechen halt etc.
  • Krankenversicherung auf Auslandsaufenthalt prüfen und ggf. Zusatzversicherung oder Neu
  • Reisepass und internationaler Führerschein überprüfen und ggf. 3 Monate vor Abreise Neu austellen